Haworthia & Haworthiopsis

Die Gattungen Gasteria, Haworthia und Haworthiopsis sind nah verwandt. Deshalb möchte ich einige Haworthien hier kurz vorstellen.

Es gibt ungefähr 60 wild vorkommende Haworthia-Arten sowie eine Hybride (Kreuzung). Das Verbreitungsgebiet der Gattung liegt in Südafrika.

Im Jahr 2016 wurde die Gattung Haworthia einer Neuordnung unterzogen und einige Arten zahlen jetzt zur Gattung Haworthiopsis. Darunter befinden sich zum Beispiel die Zebra-Haworthie, die nun Haworthiopsis attenuata heißt.

Aloen, Gasterien und Haworthien lassen sich kreuzen. Diese Hybriden werden als ×Bayerara (Aloe × Haworthia × Gasteria) oder ×Gasterhaworthia (Haworthia × Gasteria) bezeichnet.

Haworthiopsis (Hawothia) attenuata

Haworthiopsis (Haworthia) attenuata Big Band
Haworthiopsis (Haworthia) attenuata „Big Band“
Haworthiopsis (Haworthia) attenuata Variegata
Haworthiopsis (Haworthia) attenuata „Variegata“

Haworthiopsis attenuata wird häufig mit Haworthiopsis fasciata verwechselt. Wie sich die beiden Arten unterscheiden lassen und Tipps für die Pflege von H. attenuata, habe ich hier beschrieben.

Haworthia cooperi

Haworthia cooperi

Haworthiopsis (Haworthia) fasciata

Eine Pflegeanleitung für Haworthia fasciata habe ich hier zusammengestellt: https://pflanzio.de/haworthia-fasciata/.

Haworthiopsis (Haworthia) limifolia

Haworthia truncata

Haworthia truncata